Loading...
Menu

Corporate Publishing “Qualität und Sicherheit in der Medizin”

Home / Allgemein / Corporate Publishing “Qualität und Sicherheit in der Medizin”

Hamburg (ots) – Die Medizin hat bei der Bekämpfung von Infektionskrankheiten seit Beginn des 20. Jahrhunderts bedeutende Fortschritte erzielt, insbesondere auch durch eine bessere Hygiene und die Entwicklung von Antibiotika zur Therapie von früher oftmals tödlichen Infektionen. „Wasch dir bitte die Hände!“: Bei Kindern genügt diese regelmäßige Aufforderung, um ihnen ein vernünftiges Hygieneverständnis zu vermitteln. Dort wo sich immun geschwächte kranke Menschen aufhalten, ist es damit nicht getan. Während man vor Jahrhunderten z.B. noch mit Essig für saubere Verhältnisse sorgte, kümmern sich heute spezielle Ärzte für Hygiene um den sichereren, weil infektionsfreien Raum in Kliniken.

Krankenhaushygiene

Aber auch E-Health oder Teleradiologie sind ein paar der Inhalte in der Themenzeitung Qualität und Sicherheit in der Medizin genauso wie ein Vorwort von Philipp Rössler, Bundesminister für Gesundheit, und Interviews mit Christine Haderthauer,  Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, Prof. Dr. med. Markus Dettenkofer, Leiter Sektion Krankenhaushygiene Uni Freiburg, oder Dr. med K.-D. Zastrow, Chefarzt des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin der Vivantes Kliniken Berlin. Sie erscheint am 6. Mai 2011 mit einer Auflage von 250.000 in der WELT. Das 16-seitige Special wird erstellt vom Verlag Media Planet. Redaktionellen Inhalt und Support beim Corporate Publishing liefert Twelve Media.

Kommentare(0)

    Kommentar schreiben