Loading...
Menu

Corporate Publishing “Urologie”

Home / Allgemein / Corporate Publishing “Urologie”

Hamburg (ots) – Endoskopische Nierenentfernung oder Nierenteilentfernung sind die modernen Verfahren im Kampf gegen den Nierenkrebs. Für den Patienten haben sie viele Vorteile. Momentan bieten diese Methoden jedoch nur spezialisierte Zentren an. Eine revolutionäre Forschung auf dem Gebiet der Medikamentenherstellung schafft für Ärzte neue Möglichkeiten, Nierentumore zu bekämpfen. Ein weiterer Vorteil: Die Pillen haben für Patienten weniger Nebenwirkungen. Prostatakrebs ist eine häufige und oft tödliche Krankheit. Früherkennung und eine ganzheitlich orientierte Behandlung aus Prävention, Diagnostik, Therapie, psychischer Betreuung und Nachsorge sind die erfolgreichste Antwort darauf.

Medikamententherapie

Aber auch gezielte Medikamententherapie ist eines der Themen in der Zeitung Urologie genauso wie Interviews mit Prof. Dr. Christian Wölfing, Chefarzt der Urologischen Abteilung der Asklepios Klinik Altona, oder Dr. Carsten Gräulich vom Nationalen Zentrum für Tumorerkrankungen. Das Magazin erscheint am 29. Juni 2011 in der WELT mit einer Auflage von 227.000 Exemplaren. Twelve Media erstellt redaktionelle Inhalte und unterstützt beim Corporate Publishing.

Kommentare(0)

    Kommentar schreiben