Loading...
Menu

Das Metropolmagazin Stylus 03/2017

Home / Allgemein / Das Metropolmagazin Stylus 03/2017

Hannover (ots) – In einer Harzer Manufaktur entstehen Holzprodukte, die weltweit Kunden begeistern. Die Badewannen, Tauchbecken und Duschkabinen der Firma Blumenberg haben Charakter – genauso wie die Menschen, die sie produzieren. Grenzen überschreiten und mit Konventionen brechen wollen die Mitglieder des hannoverschen Orchesters im Treppenhaus. Dafür packen sie ihre Instrument an allen möglichen und unmöglichen Orten aus – nur nicht im Konzertsaal. Auch ihre Formate haben es in sich.

Minden und Museum

Das Leben ist zu kurz für schlechte Torten – finden zwei Frauen aus Minden und schreiben auf kuechen-miezen.de über alles, was Naschkatzen-Herzen begehren. Vor mehr als 200 Jahren wurde der Erfinder und Firmengründer Werner von Siemens auf dem Obergut in Lenthe bei Hannover geboren. Sein Geburtshaus steht noch heute und beheimatet jetzt nach umfassenden Sanierungsmaßnahmen ein kleines Museum zum Leben und Wirken des deutschen Technikgenies.

Großzügige Bildstrecken

Das sind ein paar Themen im Magazin Stylus, das mit seiner 100-seitigen Ausgabe 03/2017 und 10.500 Exemplaren im Dezember dieses Jahres erscheint. Twelve Media unterstützt bei der Zeitschrift mit redaktionellen Beiträgen. stylus H / BS / WOB ist das Magazin für Architektur, Design, Kultur und Lebensstil. Großzügige Bildstrecken machen Architektur erlebbar und zeigen alle Facetten des Lebens. Spaß und Faszination entsteht durch Artikel über Automobile, Sport, Innenarchitektur, modische Akzente, Kulinarisches und Neuigkeiten rund um die Welt.

Neue Impulse

In einer Welt wachsender Beliebigkeit und Konformität ist stylus ständig dem Besonderen und Individuellen auf der Spur und setzt so neue Impulse für das Zusammenleben in einer modernen Gesellschaft. stylus H / BS / WOB, eine eingetragene Marke von Thomas Seitz und Ingo Kabutz, zeichnet sich durch hochwertige Architekturdarstellungen, moderne Lifestyle-Beiträge in anspruchsvoller Ästhetik und professionellem Journalismus aus. Gezeigt werden in der Zeitschrift auch die Menschen hinter den Projekten. Das macht Lust auf Entdeckungen in der Metropolregion Hannover / Braunschweig / Wolfsburg.