Loading...
Menu

Content Marketing Kampagne Zukunft Produktion

Home / Allgemein / Content Marketing Kampagne Zukunft Produktion

Hannover (ots) – Aktuell steht die Produktion vor einem neuen Umbruch. Die vierte industrielle Revolution, die Industrie 4.0, scheint in greifbarer Nähe. Der arbeitende Mensch soll weiterhin im Mittelpunkt stehen – auch in einer durchgängig virtualisierten und informatisierten Fabrik. Noch steuert Software die Fertigungsprozesse in der Industrie. Bald aber sollen smarte Werkstoffe die Kommandos geben.

Intelligente Fabrik

Um in der intelligenten Fabrik erfolgreich zu produzieren, sind Unternehmen auf Zulieferer angewiesen. Nur mit ihnen kann der Durchbruch in die vierte industrielle Revolution gelingen: Die Betriebe fertigen smarte Komponenten und Werkstoffe, auf die es in der Industrie 4.0 ankommt. Wie kann die Industrie Innovationen und Technologien der Industrie 4.0 nutzen, um das erfolgreiche Konzept der schlanken Produktion weiterzuentwickeln und das Potenzial der eigenen Mitarbeiter effizient einzubringen?

Neue Technologien

Die Content-Marketing-Kampagne „Zukunft Produktion – Ein Technologieratgeber” vom Verlag Media Planet beleuchtet die Möglichkeiten der neuen Technologien und deren Chancen für eine aktive Gestaltung der Produktion von Morgen. Die Printausgabe mit 24 Seiten erscheint am 22. Juni 2018 mit einer Auflage von 140.000 Exemplaren
und einer Reichweite von 614.000 Lesern als Sonderpublikation in der Abonnenten-Auflage des Manager Magazins. Die Inhalte erscheinen parallel online unter Zukunft Technologie.

Nationale Kampagne

Zu Wort kommen darin Experten von Unternehmen wie Deloitte, thyssenkrupp, Deutsche Telekom, assystem, Siemens, Balluff, Konica Minolta, compacer, materialise oder Bearing Point. Die Kampagne wird zusätzlich auf nationaler Ebene an zielgruppenaffinen Locations, Events und Messen verteilt. Twelve Media unterstützt mit redaktionellen Inhalten für das Corporate Publishing und für Content Marketing.