Loading...
Menu

Corporate Publishing Magen Darm

Home / Allgemein / Corporate Publishing Magen Darm

Hamburg (ots) – Früher nannte man sie einheimische Spreu und sie war lebensgefährlich. Heute klingt ihr Name Zöliakie fachmännischer und dank Diät bekommt man sie in den Griff. Sie ist eine Erkrankung des Dünndarms und das Klebereiweiß Gluten, das sich in Getreide befindet, löst sie aus. Die Hälfte aller Krebskranken kann heute geheilt werden. 50 bis 60 Prozent der Geheilten haben laut Experten eine Strahlentherapie erhalten. Im Darm zeigt sie beim Mastdarmkrebs ihre Wirkung. Kräuter- und Früchtetees erfreuen Verbraucher nicht nur mit purem Genuss. Sie können noch viel mehr: Sie enthalten so genannte Flavonoide, die vor Schädigungen und Krankheiten schützen können.

Fachartikel und Interviews

Aber auch Ballaststoffe oder Darmspiegelung sind ein paar der Inhalte in der Themenzeitung Magen-Darm genauso wie Interviews mit Prof. Dr. Riemann, Vorsitzender der Gastroliga, Dr. Helmut Gnann, Chefarzt der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Prof. Dr. Wolfgang Schmidt, Präsident der Mitteldeutschen Akademie für Onkologie und Facharzt für Radiologie/Naturheilfverfahren oder Prof. Dr. med Michael Geissler,  Chefarzt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Onkologie/Hämatologie, Gastroenterologie und Infektionlogie am Klinikum Esslingen. Sie erscheint am 5. März 2011 mit einer Auflage von 320.000 in der Welt. Das 16-seitige Special wird erstellt vom Verlag Media Planet. Redaktionellen Inhalt und Support beim Corporate Publishing liefert Twelve Media.

Kommentare(0)

    Kommentar schreiben

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.